VORSORGEUNTERSUCHUNG UND
GANZHEITLICHE BERATUNG

Neben der "normalen" Beratung über Zahn-, Mund- und Kieferer-
krankungen bietet unsere Praxis auf Wunsch eine Beratung, die auf
den Erkenntnissen der ganzheitlichen Zahnmedizin beruhen:
Auslöser vieler chronischer und auch akuter Erkrankungen liegen im Mund/Kiefersystem. Erkrankungen eines Zahns bleiben nicht auf diesen beschränkt, sondern können Schäden an Organsystemen hervorrufen oder unterhalten. Als Beispiele seien genannt:

Parodontitis – sie erhöht die Risiken von Herz- Kreislauferkrankungen, Arthritis, Frühgeburten und Lungenerkrankungen

Dentale Materialien – (Füllungsmaterialien, Metalle, "Kleber" für Kunststoffe usw.) können Allergien verursachen zu chronischer Müdigkeit und Abwehrschwäche beitragen.

Kiefergelenkstörungen – können u.a. Ursache sein für Rücken, Nacken- und Kopfschmerzen und für Tinnitus.
Entzündungen an Kiefer und Zähnen – beeinflussen das Immunsystem und Organe. Dieses ist jedoch nicht als "Einbahnstrasse" zu sehen. Nicht die Mundhöhle ist "isoliert" erkrankt, sondern der ganze Mensch. Wir beziehen also medizinisches Wissen aus der Naturmedizin, Orthopädie, Immunologie, Psychologie ergänzend hinzu.

Anmerkung:
Ganzheitliche Medizin ist nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Versicherung zu finden. Auch einzelne private Versicherungen haben Einschränkungen bei der Erstattung. Entscheiden Sie auch hier, nach unserem Kostenvoranschlag, der sich nach dem LNZ richtet, ob Sie diese Leistung wünschen. Über die zusätzlich möglichen sinnvollen Behandlungen, die nicht im gesetzlichen Leistungskatalog stehen, , werden wir mit Ihnen sprechen. Fragen Sie uns, wenn etwas unklar ist!